Fachärzte Multiple Sklerose

Um die bestmögliche Therapie zu erhalten, ist es sinnvoll, frühzeitig einen geeigneten Facharzt aufzusuchen.

Dr. med. Veit Becker
Facharzt für Neurologie und Psychosomatik in Hamburg

1990 bis 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Neurologischen Klinik des Universitätskrankenhauses Eppendorf (Prof. Kunze): mit Neurologischer Intensivmedizin, EEG Labor, EMG Labor, Ultraschallabor und Poliklinik. Wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich Schlaganfall/Gefäßerkrankungen. Langjährige Leitung des Ultraschallabors, der Gefäß- und Kopfschmerzambulanz. Aufbau der Stroke unit. Seit Dezember 1998 in freier Praxis. Schwerpunkte: Kopfschmerzen/Migräne, Schlaganfall/Gefäßerkrankungen und Multiple Sklerose (MS).
Laufende Vortragstätigkeit und Publikationen zum Thema MS. Prüfarzt nach AMG für klinische Studien im Bereich der Neurologie.

Kontakt
Dres. Veit Ulrich Becker
Kümmellstr. 1
20249 Hamburg
Tel.: 040 467785-70

Öffnungszeiten
Mo.-Fr. 8.30 Uhr -13.00 Uhr
Mo.,Di.,Do. 15.00-18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Knut Humbroich
Facharzt für Neurologie
Privatpraxis für Integrative Medizin

  • -Facharztausbildung für Neurologie in Hamburg am AK St. Georg und in Berlin

  • -Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut Havelhöhe

  • -2006 bis 2016 Chefarzt Abteilung für Neurologie am Gemeinschaftskrankenhaus  Herdecke

  • -Leiter der Hochschulambulanz Multiple Sklerose der Universität Witten / Herdecke am GKH

  • -Tätigkeitsschwerpunkte Neuroimmunologie und Integrative Medizin

  • -Vortragstätigkeit für Ärzte und MS-Nurses, Schwerpunkt Integrative Medizin sowie MS

    Mit der modernen konventionellen Medizin können wir Erkrankungsprozesse in vielen Fällen gut unterdrücken, sollten jedoch dabei nicht vergessen die Selbstheilungskräfte zu berücksichtigen und zu aktivieren. Dabei wird heute zunehmend der Erfahrungsschatz der Naturheilkundlichen Systeme (Anthroposophische Medizin, TCM, Ayurveda) wissenschaftlich evaluiert und mit der konventionellen Hochschulmedizin zur Integrativen Medizin verschmolzen. Vor allem in der Mikrobiomforschung der letzten Jahre haben sich dabei deutliche Synergieeffekte eingestellt. Zusätzlich wird in der Sprechstunde dieser umfassende Therapieansatz an die Besonderheiten der Physiologie und Biografie des Patienten angepasst, er wird individualisiert und zu einem Therapieplan meist bestehend aus konventioneller Medikation, Naturheilkundlichen Präparaten, Ernährungsempfehlungen, Äußeren Anwendungen, sowie körperlicher und seelischer Übungen ergänzt.

Kontakt

Knut Humbroich
Facharzt für Neurologie
Privatpraxis für Neurologie
Neue Große Bergstraße 7
22767 Hamburg
Tel.: 040 732 30 29
Fax.: 040 732 35 65
E-Mail: info@neurologie.hamburg
Hompage: www.neurologie.hamburg

Sprechstunde
nach Vereinbarung

Dr. med. Katharina Ottes
Oberärztin Neurologische Rehabilitation I Fachärztin für Neurologie I Hypnotherapeutin (M.E.G.) I Bewegungsanalyse (O.G.I.G)

  • Als Oberärztin in der Neurologischen Rehabilitation auf dem Campus UKE in Hamburg sehe ich jeden Tag, wie Patienten über sich hinauswachsen. Da ist so viel Mut, so viel Hoffnung und so viel Durchhaltevermögen.
    Schon mal eine Reha bei der Rentenversicherung, oder ihrem Neurologen/Hausarzt beantragt? Probieren Sie es einfach mal aus. Denn Sie auf Ihrem Weg zu mehr Lebensqualität zu begleiten liegt mir am Herzen.  
    Ich bin der festen Überzeugung, dass wir manchmal jemanden brauchen, der an uns glaubt und zwar genau dann, wenn man es selbst am wenigsten kann.
    Sie möchten mehr erfahren? Besuchen Sie gerne meine beiden Homepages. Hier finden Sie neben meinem Werdegang faszinierende Möglichkeiten rund um die Reha, viel Motivation und wichtige Infos zur Bewegungsanalyse. Und noch spannender: Erfahren Sie, warum die Hypnotherapie eine unfassbar bereichernde Unterstützung für Sie sein könnte.

Kontakt
Dr. med. Katharina Ottes
Martinistraße 66
20246 Hamburg
Tel.: 040 25 30 63-0
E-Mail: smile@dr-ottes.de
Hompage: www.dr-ottes.de oder www.neuroreha4you.de

Sprechstunde
nach Vereinbarung

WIR DANKEN FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG