Events

Aktuelle Neuigkeiten und Informationen über Veranstaltungen finden Sie immer an dieser Stelle.

14. Januar 2018  15:00 - 16:00 Uhr

– MATINÉE in der Laeiszhalle Kleiner Saal

Veranstaltungsort

Laeiszhalle Kleiner Saal
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg

Veranstalter

SKH Stadtteil Klinik Hamburg

Weitere Infos

Wir freuen uns, Ihnen dieses besondere und selten aufgeführte Stück von Wolfgang Amadeus Mozart zu präsentieren.
Das Ensemble Marzemino* spielt 
GRAN PARTITA-die Bläserserenade in B-Dur KV 361 von W.A. Mozart
Das Stück in 7 Sätzen:
// Largo - Allegro Molto
//2.Menuetto - Trio I-II
//3.Adagio
//Menuetto (Allegretto) Trioe I-II
//Romanze (Adagio-Allegretto-Adagio)
//Thema (Andante) mit Variationen
//Finale (Molto Allegro)

* eine Bläservereinigung mitbegründet von Frau Dr. Stefanie Howaldt

Tickets:
Eintritt ab 14:30 /Eintritt 15,- Euro zzgl. VVG
Kartenvorverkauf ab sofort bei der Konzertkasse Gerdes:
Tel 45 33 26 oder 44 02 98 und im Internet unter www.konzertkassegerdes.de und www.eventim.de

DER REINERLÖS DES KARTENVERKAUFS KOMMT DEM NIK E.V. (Netzwerk Autoimmunerkrankter e.V.) ZUGUTE.

 

07. Oktober 2017  09:00 - 14:00 Uhr

– Welt Rheuma Tag

Es erwarten Sie neue aktuelle Themen rund um Rheuma und die Begleiterscheinung. Erfahrene Referenten geben Ihnen ein Update zu den verschieden Vortragsthemen. Im Anschluß folgt eine Podiumsdiskussion, in der Sie ale noch offen gebliebenen Fragen stellen können.

Veranstaltungsort

Bucerius Law School im Helmut Schmidt Auditorium
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Veranstalter

antares&friends

Weitere Infos

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 29.09.2017 an
Mail: Veranstaltungen@antarespharme.de

Den Link zu Einladung finden sie hier:
Welt Rheuma Tag 2017

23. September 2017

– Laufen für NIK e.V.

Bereits in den Startlöchern stehen die Teilnehmer des 3. Gesundheitslaufs Hamburg. Dies ist eine Veranstaltung der Stadtteilklinik Hamburg. Willkommen sind alle Gesundheitsinteressierten und Engagierten rund um das Thema gesunde Lebensführung und Fitness. Der Veranstalter erhebt keine Startgebühr und bittet stattdessen um eine Spende zu unseren Gunsten – der gemeinnützigen Patienteninitiative NIK e.V., dem Netzwerk Autoimmunerkrankter aus Hamburg.

Weitere Infos

Wo:
Stadtpark Hamburg, Sportanlage Rugby Verband,
Saarlandstraße 71, 22303 Hamburg

Wann:
Samstag, 23. September 2017, 12 Uhr

Laufstrecke:
5 Kilometer laufen oder 5 Kilometer walken oder
10 Kilometer laufen

Anmelden ist online sogar bis kurz vor dem Start am 23. September 2017 möglich unter:
www.gesundheitslauf-hamburg.de

Spendenkonto: Stadtteilklinik Hamburg
IBAN: DE23 2007 0000 0793 3203 01
BIC: DEUTDEHHXXX
Stichwort/Verwendungszweck: Gesundheitslauf Hamburg

21. September 2017  18:00 - 20:00 Uhr

– Einfach Leben - trotz Psoriasis

In diesem Vortrag werden die unterschiedlichen Therapieoptionen und deren Wirkungsweisen patientengerecht erklärt. Nur wer sein Medikament versteht, kann es auch richtig anwenden. So kann eine Verbesserung Ihrer Krankheitssymptome schneller erreicht werden.

Weitere Infos

hier

N.I.K. e.V. meets Mozart!

Eine schöne Gelegenheit von Mozart begleitet. Treffen Sie uns persönlich und informieren Sie sich über unseren gemeinnützigen Verein N.I.K. e.V., das Netzwerk für Autoimmunerkrankte und verbringen Sie dabei einen unterhaltsamen Nachmittag: Am Sonntag, den 14. Januar wird ein besonderes Konzert im kleinen Saal der Laeiszhalle gegeben. Das Ensemble Marzemino spielt die Bläserserenade „Gran Partita“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Der Eintritt von 15 € kommt dem N.I.K. e.V. zugute. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen, die Gründer von N.I.K. e.V.

Multiple Sklerose

Helge, 49 Jahre alt
"Ich lebe seit 23 Jahren mit der Krankheit Multiple Sklerose. Meine Lebenseinstellung hat sich dadurch geändert: Ich bin dankbarer. Und ich empfinde es als Glück, jeden Tag rausgehen zu können und nicht im Rollstuhl zu sitzen."

Mehr Info

Rheuma

Tanja, 44 Jahre alt
„Durch die exakte Diagnose und den richtigen Arzt konnte ich ein Stück der verlorenen Lebensqualität zurückgewinnen, entsprechend behandelt und sogar noch Mutter werden.“

Mehr Info

Psoriasis

Stefanie, 32 Jahre alt
„Gedanken wie „sowas kann man doch nicht lieben oder schön finden“ machten aus meiner rheinischen Frohnatur einen zutiefst verunsicherten Menschen, der sich versteckte und durch seine Krankheit bestimmt war. Heute bin ich zu 98% erscheinungsfrei.“

Mehr Info

CED

Carolin, 33 Jahre alt
„Schmerzen, Operationen, der Check nach der nächsten Toilette - hinter mir liegen Jahre des Leidens, in denen ich auch nicht mehr leben wollte. Durch die Hilfe meiner Fachärztin, einem Therapeuten und meiner Mutter bin ich heute berufstätig, reise, schwimme und habe Spaß am Leben.“

Mehr Info