„NIK

Ratgeber: Antientzündliche Ernährung leicht gemacht – Julia Bierenfeld

Ratgeber "Antientzündliche Ernährung leicht gemacht“ / Julia Bierenfeld

Der neue Ratgeber “Antientzündliche Ernährung leicht gemacht“ von unserer NIK-Expertin für Gesundheit, Ernährung und Fitness Julia Bierenfeld hinterfragt, welche Ernährungs- und Lebensgewohnheiten Entzündungen in unserem Körper entfachen und welche dazu beitragen diese Prozesse zu reduzieren. Indem man seine Ernährung umstellt und den Lebensstil ändert, kann man positiv auf das Entzündungsgeschehen einwirken. Denn: Stille Entzündungen erhöhen das Risiko für rheumatische und Autoimmunerkrankungen. Zudem können sie sich ungünstig auf den Verlauf von chronischen Erkrankungen auswirken. Und dabe spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle.

Industriell verarbeitete Nahrungsmittel enthalten viele gesättigte Fettsäuren, Zucker, Salz und Konservierungsstoffe. Sie liefern kaum Antioxidantien und so werden Entzündungen immer weiter angefeuert. Bekommt unser Organismus jedoch ausreichend Vitamine, Mineralstoffe, hochwertige ungesättigte Fettsäuren und sekundäre Pflanzenstoffe, können wir unseren Körper bei der Abwehr von Erregern und schädlichen Substanzen unterstützen und zudem stille Entzündungen minimieren.

Auch Übergewicht, Umweltfaktoren und eine ungesunde Lebensweise wirken sich negativ auf das Entzündungsgeschehen aus. Hier hilft die antientzündliche Ernährung, Entzündungen zu reduzieren und das körperliche und geistige Wohlbefinden zu steigern. Aber nicht nur eine Änderung der Ernährungsgewohnheiten, sondern vielmehr die Kombination mit einem darauf basierenden Lebensstil, ist von besonderer Bedeutung.

“Antientzündliche Ernährung leicht gemacht“ gibt den Lesern einen Einblick in Ernährungsgrundlagen: Auf knapp 160 Seiten zeigt uns die selbst an Multiple Sklerose erkrankte Autorin mit kompakter Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensmittelkunde und kulinarischen Tricks und Feinheiten, was der Darm und der Körper täglich brauchen, um den Schlaf zu verbessern und dauerhaft glücklich und frei von stillen Entzündungen zu sein.

On Top gibt es wertvolle Tipps zur Stressreduktion mit praktischen Anleitungen und viele viele schmackhafte, einfache, pflanzenbasierte und natürlich entzündungshemmende Rezepte.

 Das Softcover-Buch ist für 19,95 Euro im Buchhandel und als eBook für 9,95 Euro auf www.jb-healthconcepts.de erhältlich.

Über die Buchautorin Julia Bierenfeld: 

Julia Bierenfeld ist Gesundheits- und MS-Bloggerin, Ernährungsberaterin, Fitness- und Entspannungstrainerin. Durch die Diagnose Multiple Sklerose im Jahr 2014 kultivierte sie einen antientzündlichen Lebensstil und fand zur gesunden Ernährung.

Die Erfahrungen aus ihrem Multiple Sklerose Alltag und zahlreiche schmackhaften Rezepte veröffentlicht sie auf ihrem Blog fitnessfoodundms.de und auf ihren gleichnamigen Instagram-Account. Sie zeigt den Menschen im Allgemeinen und MS-Betroffenen im Speziellen, wie leicht es fallen kann, mit antientzündlicher und pflanzenbetonter Ernährung unbeschwert und ohne stille Entzündungen durchs Leben zu kommen. Ihr Verständnis von Gesundheit betrifft alle Aspekte des Körpers.
Deshalb hat sie sich für ihr erstes Buch bewußt für einen ganzheitlichen Ansatz entschieden:
 Man findet hier nicht nur Rezepte, sondern auch Informationen zu einem antientzündlichen Lebensstil – mit Bewegung, Atem- und Entspannungstechniken und viel gutem Schlaf.