„NIK

Vortrag Rheuma und HIV, Centro-Apotheke

EIN INTERVIEW MIT Dr. Guido Schäfer und Nicolas Koslowski zum Thema HIV und Autoimmunerkrankungen   Wie oft steht der HIV-Virus mit einer rheumatischen Erkrankung in Verbindung? Hat man als HIV Betroffener ein größeres Risiko an Rheuma zu erkranken? Zunächst ist festzustellen, dass es zu dieser Frage insgesamt nicht viele Daten…...

Weiterlesen

Weltkindertag 2019

Auch Kinder bekommen Rheuma! 19.09.2019   Jedes 500. Kind und Jugendliche hat eine rheumatische Erkrankung. Manche Patienten fallen wegen geschwollener Gelenke auf, manche sind bewegungsfaule, oder haben morgendliche Anlaufschwierigkeiten. Manche haben Probleme in den Kiefergelenken. In 10% der Fälle tritt eine Regenbogenhautentzündung der Augen auf, bei vielen Patienten ohne Beschwerden…...

Weiterlesen

Zum aus der Haut fahren – Neurodermitis bei Jugendlichen

Am 14. September 2019 ist der zweite „Internationale Neurodermitis Tag“   Zum aus der Haut fahren – Neurodermitis bei Jugendlichen   Rötungen, Schmerzen, das ständige Bedürfnis sich zu kratzen – für viele Neurodermitis-Betroffene gehört das zum Alltag. Der am 14. September 2018 ins Leben gerufene Internationale Neurodermitis Tag soll auf…...

Weiterlesen

Impfungen: Interview mit Dr. Peer M. Aries

Kaum ein Gesundheitsthema wird kontroverser diskutiert als „Impfungen“. Fakt ist: Impfungen schützen und werden bei bestimmten Vorerkrankungen auch empfohlen. Gerade bei einer Autoimmunerkrankung fragt man sich aber: darf ich mich impfen und wird mein Immunsystem dadurch nicht noch mehr belastet? Dr. Peer M. Aries von der Rheumatologie im Struenseehaus in…...

Weiterlesen

Kinderrheuma und Transition

Obwohl die meisten Rheumaerkrankungen bei Erwachsenen diagnostiziert werden, können auch schon Kinder an Rheuma erkranken. Die Symptome bei Kinderrheuma unterscheiden sind dabei oftmals zu „Erwachsenenrheuma“. Und auch bei jugendlichen Rheumatikern, die sich an der Schwelle zum Erwachsenenalter befinden, bedarf es einer spezialisierten Betreuung. Das Stichwort ist hier Transition. Dr. med.…...

Weiterlesen

Lupus erythematodes: Experteninterview mit Dr. Peer M. Aries

Laut Angaben der Berliner Charité leiden in Deutschland rund 20.000 Menschen an der Autoimmunerkrankung Lupus erythematodes oder auch „Schmetterlingsflechte“ genannt. Die Ausprägung der Krankheit reicht dabei von Gesichtsrötungen bis zu Gelenkschmerzen und hat eine Vielfalt an Symptomen. Dr. Peer M. Aries von der Rheumatologie im Struenseehaus in Hamburg erzählt uns, welche…...

Weiterlesen

Experteninterview mit dem TFS Studienzentrum

Wirksame und sichere Therapien gehört mit zu den Eckpunkten einer erfolgreichen medizinischen Behandlung verschiedener Krankheiten. Doch bis solch eine Therapie oder ein Medikament auf den Markt kommen kann, sind viele Schritte nötig. Ein wichtiger Punkt gilt hierbei den klinischen Studien, um das Medikament in der Praxis weiter erforschen zu können.…...

Weiterlesen

Elf neue Rheumatologensitze in Hamburg

Ende 2018 hat der Zulassungsausschuss in Hamburg zehn Sonderbedarfszulassungen für die Versorgung von Rheumapatienten ausgesprochen. Welche Gründe dahinterstecken und was das für die Betroffenen bedeutet erzählt uns Dr. Peer M. Aries von der Rheumatologie im Struenseehaus in Hamburg....

Weiterlesen

Verhalten im Notfall – die wichtigsten Fakten

Alleine bei der Feuerwehrleitstelle hier in Hamburg gehen am Tag mehrere hunderte Notrufe ein.  Doch nicht alle diese Anrufe benötigen wirklich einen Rettungs- oder Feuerwehrdienst. Aus diesem Anlass möchte wir Ihnen gerne noch einmal die wichtigsten Fakten zum Thema Notruf vorstellen:...

Weiterlesen

6 Tipps, wie du dein Leben entschleunigst

An einer Autoimmunerkrankung zu leiden ist allein schon stressig genug. Doch auch in unserem Alltag sind wir umgeben von kleineren und größeren Stressfaktoren, die uns manchmal gar nicht so bewusst sind. Dabei können wir manchmal, mit kleinen Kniffs etwas Entspannung in unser täglich Leben bringen. Versuchen Sie es doch zum…...

Weiterlesen