„NIK

Weltgesundheitstag am 7. April: Gesundheitliche Folgen des Klimawandels

Der Klimawandel hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit – besonders betroffen sind Menschen mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen Am 7. April ist Weltgesundheitstag. In diesem Jahr steht der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufene Tag unter dem Motto „Our Planet, our health”. So soll auf die gesundheitlichen Folgen von Klimawandel und Umweltverschmutzung…...

Weiterlesen

Checkliste: Antientzündliche Ernährung

Das Immunsystem ist die Basis unseres Wohlbefindens. Das gilt für „normale“ Erkältungen, aber eben auch für Autoimmunerkrankungen. Damit die Abwehrkräfte richtig funktionieren können, brauchen sie den richtigen Kraftstoff. Und der liegt in unserer Ernährung. Das Tolle ist, dass die Natur uns einen riesigen Werkzeugkasten an entzündungshemmenden und abwehrstärkenden Lebensmittel bereitstellt.…...

Weiterlesen

Das „Doc Fleck Frühstück“ von Dr. Anne Fleck

Unglaublich lecker und so gesund: Zutaten (für eine Person) 3 große EL Magerquark 3 EL Biokuhmilch (alternativ Reis-, Hafer- oder Mandeldrink) 20 ml Ölmischung aus omegageschützt hergestelltem Biolein- und -weizenkeimöl (optional mit DHA und Vitamin-D3-Zusatz) 1 TL Honig nach Geschmack 1 Spritzer Zitronensaft Früchte nach Belieben (gewaschen und geputzt, z.…...

Weiterlesen

Die Care+ App kann jetzt noch mehr

Update integriert weitere chronisch-entzündliche Erkrankungen aus dem Bereich Gastroenterologie und Dermatologie Mit dem neuen Update der Care+ App können jetzt noch mehr Menschen mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen von der mobilen Unterstützung im Alltag profitieren: Ab sofort steht die App auch für Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen zur Verfügung. Neu…...

Weiterlesen

Interview mit Dr. Aries: Ist Rheuma vererbbar?

Welche Risikofaktoren gibt es eine Autoimmunerkrankung zu bekommen? Neben dem genetischen Risiko, das man vererbt bekommt, gibt es noch zahlreiche andere Risiken, die zu der Entstehung einer Autoimmunerkrankung führen können. Dazu gehören unter anderem Infektionen, Umweltfaktoren und Lifestylefaktoren. Alle diese Faktoren haben in unterschiedlichen Ausmaße Einfluss auf die Entstehung von…...

Weiterlesen

Interview mit Dr. Ahmadi: Gemeinsam gegen Rheuma

Interview Fragen Dr. Ahmadi:  Wir freuen uns sehr, Herrn Dr. Ahmadi als neuen Partner unseres Netzwerkes begrüßen zu dürfen. Herr Dr. Ahmadi ist Facharzt für Rheumatologie, Innere Medizin, Klinische Immunologie und Gastroenterologie und Ärztlicher Direktor und Gründer des Medizinicums Hamburg. Er ist außerdem gemeinsam mit Ernährungs-Doc Dr. med Jörn Klasen…...

Weiterlesen

Neurodermitis? Wen juckt’s?

Selbst gesteckte Behandlungsziele erreichen www.neurodermitis-wen-juckts.de – so heißt das neue Online-Portal von AbbVie, das ab sofort für Betroffene von Neurodermitis, Angehörige und Interessierte zur Verfügung steht. Der Name ist Programm: Auf dieser Webseite sind nicht nur Informationen rund um eine der häufigsten chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen weltweit [1,2] zu finden. Menschen mit…...

Weiterlesen

Interview mit Dr. med. Christian Greis zum Thema Neurodermitis und Psoriasis

Wer ist von Neurodermitis und Psoriasis hauptsächlich betroffen? Die Neurodermitis und Psoriasis gehören zu den chronisch verlaufenden, entzündlichen Hauterkrankung. Man geht davon aus, dass ca. 5% der Bevölkerung in ihrem Leben an einer Neurodermitis leiden – bei der Psoriasis sind es ca. 2%. Die Neurodermitis beginnt häufig in frühen Jahren…...

Weiterlesen

Hautwoche im Februar 2022 – Aufklärung von chronisch entzündlichen Hauterkrankungen

Hautwoche im Februar – eine Aufklärungswoche zu chronisch entzündlichen Hauterkrankungen NIK e.V. und derma2go bieten gemeinsam Unterstützung bei Neurodermitis und Schuppenflechte. Die meisten Menschen mit chronischen Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte (Psoriasis) haben eine lange Suche hinter sich. Eine Suche nach der richtigen Diagnose, dem richtigen Spezialisten und der richtigen…...

Weiterlesen

Neurodermitis und Stress? Das kannst Du dagegen tun.

Neurodermitis und Stress? Das kannst Du dagegen tun. Stress gehört zu unserem Leben und lässt sich leider im Alltag durch berufliche und private Verpflichtungen oft nicht vermeiden. Bei Neurodermitis kann Stress jedoch dazu führen, dass sich Dein Hautbild verschlechtert. Stärkerer Juckreiz, Rötungen, offene Ausschläge können dann zum Beispiel die Folge…...

Weiterlesen