ÔÇ×NIK

Immunboost-Dip

Rezept Immunbooster-Dip

Immunboost-Dip (inspiriert von Ottolenghi)

Dieser Dip ist ein wahrer Allesk├Ânner. Er schmeckt hervorragend zu Brot, als Beilage zu Fisch oder H├╝hnchen oder als Teil einer Mezze-Auswahl. Die Zutaten sind au├čerdem ein wahrer Immunbooster: M├Âhren enthalten eine Menge Vitamin C, B1, B2 und E sowie Kalium, Calcium, Phosphor und Eisen.

Der perfekte Mix um Erk├Ąltungen vorzubeugen. Die entz├╝ndungshemmende Wirkung von Kurkuma und Knoblauch ist beeindruckend und Koriander bringt den Darm in Schwung. Dazu ist der M├Âhren-Dip mit Pistazienpesto und gepickelten Zwiebeln auch noch unglaublich lecker.

 

Zutaten:

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Limettensaft
  • 600 g M├Âhren
  • Oliven├Âl
  • Kurkuma-Wurzel gesch├Ąlt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Korianderk├Ârner
  • 1 TL Kreuzk├╝mmelsamen
  • Chiliflocken nach Geschmack
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Fr├╝hlingszwiebel
  • 20 g Pistazienkerne
  • Griechischer Joghurt

1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2. Die Zwiebel klein hacken und mit dem Limettensaft und einer Prise Salz vermischen und beiseite stellen.

3. Die M├Âhren sch├Ąlen und in St├╝cke schneiden. Mit 2 EL Oliven├Âl, geriebenem Kurkuma, 100 ml Wasser, Salz und Pfeffer vermengen und in einer feuerfesten Form 25 Minuten im Ofen garen. Dann 2 ganze gesch├Ąlte Knoblauchzehen sowie die Gew├╝rze (Korianderk├Ârner und Kreuzk├╝mmelsamen im M├Ârser zersto├čen) hinzuf├╝gen und weitergaren bis die M├Âhren weich sind. Temperatur auf 210 Grad Umluft erh├Âhen und mit Ahornsirup betr├Ąufeln. Nach 10 Minuten herausnehmen und abk├╝hlen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer zerstossen.

4. F├╝r das Pesto Koriandergr├╝n, Fr├╝hlingszwiebel, 2 EL ├ľl, Pistazienkerne und 1 Knoblauchzehe zusammen mit Salz und Pfeffer nach Geschmack p├╝rieren. Mit etwas Oliven├Âl auff├╝llen.

5. Joghurt mit Limettensaft und Salz verr├╝hren.

6. Karottenstampf anrichten. Limettenjoghurt und Pesto in Klecksen darauf verteilen und mit den Zwiebeln bestreuen.