„NIK

Rheumatoide Arthritis – ein Infobroschüre zum Krankheitsbild und zu Behandlungsmethoden

Rheumatoide Arthritis – ein Infobroschüre zum Krankheitsbild und zu Behandlungsmethoden „Wissen ist Macht“ sagt der Volksmund, und diese Weisheit trifft ganz besonders zu, wenn es um eine chronische Krankheit wie die Rheumatoide Arthritis geht. Die mit dieser Erkrankung einhergehenden Entzündungen können vielfältige Beschwerden verursachen, die von anhaltender Morgensteifigkeit über schmerzende…...

Weiterlesen

Schuppenflechte, Aktiv im Leben stehen

Psoriasis-Arthritis – Aktiv im Leben stehen Der erste Schritt zur Besserung beginnt für den Betroffenen mit der umfassenden Information über seine Erkrankung. Dies gilt vor allem für eine chronische Erkrankung wie die Psoriasis-Arthritis. Diese chronische Entzündung der Gelenke geht in den meisten Fällen mit Entzündungssymptomen an der Haut (Schuppenflechte) einher.…...

Weiterlesen

Kinderrheuma: Eine Übersicht von Selbsthilfegruppen für betroffene Kinder und Eltern

Foto: Pfizer Kinderrheuma: Eine Übersicht von Selbsthilfegruppen für betroffene Kinder und Eltern Die Diagnose Juvenile Idiopathische Arthritis (JIA) schockiert zunächst die meisten Familien und beeinflusst das gesamte Familienleben. Für die betroffenen Eltern und Kinder bedeutet dies eine hohe und vor allem psychische Herausforderung. Damit die jungen Rheumaerkrankten auch weiterhin Kind…...

Weiterlesen

Handlungsempfehlungen bezüglich Coronavirus SARS-CoV-2: Kinder- und Jugendrheumatologie

Handlungsempfehlungen der Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie bzgl. SARS-CoV-2 bei Kindern und Jugendlichen mit rheumatischen oder autoinflammatorischen Erkrankungen Aufgrund der aktuellen Infektionslage mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2 werden seitens der Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie folgende Handlungsempfehlungen für Kinder und Jugendliche mit rheumatischen oder autoinflammatorischen Erkrankungen gegeben: 1.  Daten zum…...

Weiterlesen

Warum muss ich meine Diagnose ernst nehmen? – Ein Interview mit Dr. Peer M. Aries

Die Diagnose einer Autoimmunerkrankung ist für fast alle Betroffenen ein harter Schicksalsschlag. Wie geht es nun weiter? Was muss ich nun tun? Wer kann mir helfen? Während die einen sich aktiv mit der Krankheit auseinandersetzen und diese zu „bekämpfen“ versuchen, ignorieren die anderen die Diagnose und Symptome aus Angst und…...

Weiterlesen

Welt Rheuma Tag 2019 – Rheuma Knowhow zum Mitnehmen

Die Patientenveranstaltung, die anlässlich des Welt Rheuma Tages am 26. Oktober 2019 in Hamburg stattfand hat uns als Mitglieder von NIk e.V. aus dem herzen gesprochen. Seit der ersten Veranstaltung 2009 sind die Besucherzahlen von anfänglich knapp 100 Teilnehmern auf über 400 gestiegen. Ein deutliches Zeichen dafür, dass das Interesse…...

Weiterlesen

Die Angst, die uns als MS Patienten begleitet – Dipl.-Psych.Till Niewisch

Ich bin Till Niewisch. Ich bin psychologischer Psychotherapeut und seit mehr als 30 Jahren niedergelassen in Hamburg. Ich habe von Anfang an mit chronisch Kranken gearbeitet, bisher geschätzt 700 Patienten. Etwa ein Drittel davon waren MS- Betroffene, die übrigen litten vor allem an CED und Krebserkrankungen. Erstmal erscheint diese Zahl…...

Weiterlesen

Vortrag Rheuma und HIV, Centro-Apotheke

EIN INTERVIEW MIT Dr. Guido Schäfer und Nicolas Koslowski zum Thema HIV und Autoimmunerkrankungen   Wie oft steht der HIV-Virus mit einer rheumatischen Erkrankung in Verbindung? Hat man als HIV Betroffener ein größeres Risiko an Rheuma zu erkranken? Zunächst ist festzustellen, dass es zu dieser Frage insgesamt nicht viele Daten…...

Weiterlesen

Weltkindertag 2019

Auch Kinder bekommen Rheuma! 19.09.2019   Jedes 500. Kind und Jugendliche hat eine rheumatische Erkrankung. Manche Patienten fallen wegen geschwollener Gelenke auf, manche sind bewegungsfaule, oder haben morgendliche Anlaufschwierigkeiten. Manche haben Probleme in den Kiefergelenken. In 10% der Fälle tritt eine Regenbogenhautentzündung der Augen auf, bei vielen Patienten ohne Beschwerden…...

Weiterlesen

Zum aus der Haut fahren – Neurodermitis bei Jugendlichen

Am 14. September 2019 ist der zweite „Internationale Neurodermitis Tag“   Zum aus der Haut fahren – Neurodermitis bei Jugendlichen   Rötungen, Schmerzen, das ständige Bedürfnis sich zu kratzen – für viele Neurodermitis-Betroffene gehört das zum Alltag. Der am 14. September 2018 ins Leben gerufene Internationale Neurodermitis Tag soll auf…...

Weiterlesen