„NIK

Keine Lust mehr auf Schuppenflechte!​

Blogbeitrag: Keine Lust mehr auf Schuppenflechte

Wie schwer kann es sein?​

Nicht mehr ständig an die Haut denken müssen… für viele Menschen in Deutschland, die an Schuppenflechte leiden ist das unvorstellbar. Äußerlich sichtbar und innerlich unangenehm – nicht nur für Betroffene, sondern auch für deren Angehörige. Viele Betroffene sind in einem Kreislauf unzureichender Therapien gefangen und haben keine Motivation mehr, sich aktiv für eine Verbesserung Ihrer Erkrankung einzusetzen.

Es geht tatsächlich viel leichter

Die Lebensqualität lässt sich jedoch deutlich verbessern, wenn die durch die Krankheit bedingten Herausforderungen reduziert werden. Hierfür findet man bei SCHUPPENFLECHTE HILFE nicht nur Tipps für den täglichen Umgang mit Psoriasis, sondern allerhand Informationen über die Erkrankung, bis hin zur Aufklärung über Therapieoptionen. Dadurch soll Betroffenen der Weg zu mehr Lebensqualität geebnet werden.​

Hier könnt ihr mehr erfahren: https://www.janssenwithme.de/de-de/psoriasis/schuppenflechtehilfe?utm_campaign=20211029_DE_patient_affairs_schuppenflechtehilfe_dak_2021&utm_source=nik-ev&utm_medium=referral

Traumhafte Aussicht
Für viele Betroffene kaum zu glauben, doch in vielen Fällen lässt sich sogar eine Erscheinungsfreiheit erreichen. Der erste Schritt auf dem Weg dorthin ist die individuelle Beantwortung von essenziellen Fragen hinsichtlich der Krankheit:

  • Wie schwer ist meine Schuppenflechte?​
  • Welche Therapie ist für mich geeignet?​
  • Wie finde ich den richtigen Arzt für mich?​
  • Was kann ich tun, um einen besseren Umgang mit meiner Schuppenflechte zu finden?​
  • Wie kann ich Arztgespräche vorbereiten?​

Blogbeitrag: Keine Lust mehr auf Schuppenflechte

Antworten auf diese Fragen sowie weitere Infos finden Betroffene auf SCHUPPENFLECHTE HILFE (https://www.janssenwithme.de/de-de/psoriasis/schuppenflechtehilfe?utm_campaign=20211029_DE_patient_affairs_schuppenflechtehilfe_dak_2021&utm_source=nik-ev&utm_medium=referral)