Mut-Mach-Geschichten: Neurodermitis

Du leidest an Neurodermitis? NIK e.V. hat sich auf Autoimmunerkrankungen spezialisiert und möchte mit deiner Geschichte anderen Mut machen. Hier erzählen Betroffene von ihrer Diagnose und wie sie ihr Leben meistern.

Wir suchen Dich und Deine Geschichte!

Neurodermitis: Die Geschichte von Romy

Einleitung: Name: Romy, Mama von Mira (6) Alter: 37 Diagnose: Neurodermitis bei Mira, 2016 Instagram: @nutrischlau  

Neurodermitis: Die Geschichte von Annika

Einleitung: Name: Annika Schmitdt Alter: 30 Diagnose: Neurodermitis: Neurodermitis (1991), Allergien (1991), Asthma (ca. 1995)  

Neurodermitis: Die Geschichte von Clara

Einleitung: Name: Clara Draskoczy Alter: 23 Diagnose: Ich habe die Diagnose erhalten, als ich circa 3 Jahre alt war. Als ich in die Pubertät kam, ist meine Neurodermitis komplett verschwunden. Dann kam sie vor ungefähr vier Jahren wieder – noch viel stärker als damals.  

Neurodermitis: Die Geschichte von Christina

Einleitung: Name: Christina Alter: 29 Diagnose (welches Jahr gestellt bekommen): Neurodermitis 2014

Neurodermitis: Die Geschichte von Carlotta

Einleitung: Name: Lotta Alter: 28 Diagnose: Neurodermitis, erstmals in der Kindheit aufgetreten

Neurodermitis: Die Geschichte von Martina

Einleitung: Name: Martina Lehmann Alter: 37 Diagnose (welches Jahr gestellt bekommen): Neurodermitis (mit ca. sechs Monaten) Pollenallergie, allergisches Asthma

Neurodermitis: Die Geschichte von Laura

Ich bin Laura Grube, 26 Jahre alt und habe 1995 die Diagnose: Neurodermitis erhalten. Nebendiagnose: Seit 2016 chronische induzierbare Utekaria, Pollenallergien

Neurodermitis: Die Geschichte von Alina

Ich bin Alina, 21 Jahre alt und leide seit meinem dritten Lebensjahr unter der Hautkrankheit Neurodermitis!

Neurodermitis: Die Geschichte von Ina

EINE WAHRE GESCHICHTE: DIAGNOSE NEURODERMITIS Ich bin Ina Schüttke, 35 Jahre alt und lebe seit meinem fünften Lebensjahr mit der Diagnose Neurodermitis.